Multitouch Displays für ein interaktives Erlebnis im Museum

Setzen Sie mit Multitouch Infoterminals und digitalen Beschilderungssystemen, im Eingangsbereich oder an den Exponaten, den Fokus auf Interaktivität und begeistern Sie Ihre Besucher mit einem aktiven Museumsbesuch.

Vorteile eines interaktiven Touchscreens in Museen

  • Interaktiver Museumsbesuch bleibt im Gedächtnis und erschafft Wiedererkennungswert
  • Originelle und zeitgemäße Präsentation Ihrer Ausstellungsstücke ziehen insbesondere junge Menschen an
  • Touch Displays ermöglichen eine visuelle Tour durch Raum und Zeit der Ausstellungsstücke

Mit Multitouch Lösungen neue Besucher gewinnen

Multitouch Displays ermöglichen eine neue Dimension der Informationsdarstellung. Digitale Wegeleitsysteme helfen Besuchern, sich zu orientieren. Heben Sie bestimmte Points of Interest (PoI) heraus und erklären Sie durch einen kurzen Text, was die Besucher dort erwartet. Digitale Infoschilder mit Multitouch Gesten lassen sogar spielerische Interaktionen zu, die mehrere Leute gleichzeitig erleben können.
Ein großer Vorteil von Digital Signage auf Touch Monitoren ist, dass die angezeigten Inhalte jederzeit entsprechend der Ausstellungsthemen aktualisiert werden können. So sparen Sie Druckkosten für Printmedien, Personal und Montage. Laden Sie mit zeitgemäßer Museumstechnik nicht nur Erwachsene, sondern auch Jugendliche ein, aktiv zu werden und sich die Informationen spielerisch anzueignen.

 

Innovative Museumstechnik mit B12-Touch

Das leicht zu bedienende Content Management System (CMS), auf dem unsere Präsentationssoftware basiert, verwandelt alle Ihre Inhalte schnell und unkompliziert in interaktive Multitouch Apps.
Zeigen Sie die berühmtesten und wichtigsten Kunstwerke beispielsweise in einer gallery App, worin alle Objekte auf einen Blick, aber auch jedes Objekt einzeln im Vollbild mit Infotext und Standort gezeigt werden kann. Mit der marker App können Sie einen interaktiven Museumsguide darstellen, in dem unterschiedliche Standorte durch Infopopups erläutert werden. Optional können den Standorten weitere Texte, Bilder, Videos oder Internetseiten angefügt werden. Um Besucher über die Lebensgeschichte von Personen oder ausstellenden Künstlern zu informieren, bietet sich die timeline App an. Binden Sie Daten, Ereignisse mit Bildern und anderen Medien ein, wodurch dem Anwender eine interaktive Reise durch die Zeit geboten wird.


Ferner besteht die Möglichkeit, nahe der Kunstwerke jeweils einen Info Touchscreen aufzustellen, um Objekte mit weitergehenden Informationen zu untermauern. Falls bestimmte Elemente des Exponates nicht mehr vorhanden sind oder aufgrund ihrer Größe oder Anbringung nicht ausgestellt werden können, bietet B12-Touch die Lösung, 3D-Animationen einzubinden und auf einem Monitor zu visualisieren. So können Sie die Ausstellungsstücke um verschwundene Relikte vervollständigen und in passendem Kontext visualisieren.
Innerhalb unseres Individual Programms können Sie komplexere Anwendungen entwickeln lassen, die sich mit unseren Standard Apps nicht vollständig realisieren lassen. Sie können beispielsweise eine virtuelle Tour erstellen, sodass der Besucher sich per Touch Funktion an einem Touchscreen Monitor in Raum und Zeit der Ausstellungsstücke bewegen kann. Bewegtbilder lassen eine umfassendere Darstellung und Atmosphäre als gedruckte Infoschilder zu und überzeugen durch Emotionalisierung und die damit verbundene, unbewusste Wahrnehmung des Markenimages.
Profitieren Sie von positivem Feedback der Besucher und machen Sie es ihnen leicht, dass die wichtigsten Inhalte durch spielerisches Lernen im Gedächtnis bleiben. Mithilfe unserer quiz App lässt sich ein interaktives Quiz realisieren und spornt an, sich intensiver mit Ihren Exponaten auseinanderzusetzen.

Mithilfe von B12-Touch Museumsräume attraktiver gestalten

Entscheiden Sie sich für Multitouch Displays und erhalten Sie höchste Aufmerksamkeit und Interesse von Ihren Besuchern. Wir zeigen Ihnen, wie Inhalte durch unsere B12-Touch Standard Apps attraktiv aufbereitet werden.

Weitere Branchen, die Sie ebenfalls interessieren könnten

Weitere Informationen finden Sie hier

KontaktStandard Apps