Referenz – Siemens Digitaler Showroom in London

  • digitaler-showroom-praesentation-touchscreen-station
  • digitaler-showroom-praesentation-multitouch-raum
  • digitaler-showroom-praesentation-touchscreen
  • digitaler-showroom-praesentation-multitouch
  • digitaler-showroom-praesentation-touchsceen-station-people

Eine immersive Mischung aus Realität und Virtualität.

BRIEFING:
  • Konzeption eines digitalen Showrooms
  • Verwendung der B12-Touch Multitouch Software in Verbindung mit einer Stele
  • In die Exponate eigebaute LED-Technik
  • Innovative Technik
HINTERGRUND:

Siemens ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Zugbeeinflussungssysteme, wie zum Beispiel dem European Train Control System. Das ETCS Level 3 überwacht das Einhalten der erlaubten Höchstgeschwindigkeiten, verhindert das Ignorieren roter Bahnsignale und ist damit eine wichtige Grundlage für den automatisierten Betrieb.

Für ein initiales Kunden-BarCamp im „The Crystal“ in London haben wir für dieses hundertprozentig digitale Thema einen digitalen Raum in realer Umgebung geschaffen. Durch verschiedene digitale Mittel konnten sich die Besucher des Showrooms ein Bild von der Funktionsweise des Systems verschaffen, indem der Raum mit digitalen Informationen interagiert.


UMSETZUNG & ERGEBNIS:

Unser Mutterunternehmen Studio B12 beeindruckte mit der ganzheitlichen Konzeption und dem Aufbau des digitalen Showrooms. Dafür wurden verschiedene arbeitsplatztypische Einrichtungsgegenstände, wie etwa Teppiche und Schreibtische, erarbeitet und ihnen ein neues futuristisches Design gegeben, sodass sie im modernen Look erstrahlen konnten. Die mit LED-Technik ausgestatteten Teppiche, auf denen die Arbeitsplätze aufgebaut waren, zeigten per Zufall abstrahierte, animierte Zugstrecken.

B12-Touch unterstützte das Konzept mit einer Phex Stele und rundete so das Gesamtbild der Dialogstationen ab. Auf der Stele wurden verschiedene Informationen filmisch dargestellt, um das Thema ETCS verständlich an die Besucher heranzutragen und den Dialog zu fördern. Bei der Bespielung griffen wir auf unsere klassische B12-Touch Software zurück, die speziell für dieses Projekt angepasst wurde.

Das Konzept des digitalen Showrooms hat die Besucher begeistert und zu zahlreichen Diskussionen angeregt. Die Szenarien des European Train Control System sind zwar virtuell, die Darstellung an sich jedoch realistisch gehalten und ermöglicht es ein kompliziertes Thema einfach verständlich zu machen.