Referenz – Individuell entwickelter Konfigurator für Volkswagen Think Blue. Engineering.

  • vw-konfigurator-individuelle-multitouch-software
  • vw-konfigurator-individual-praesentationsprogramm
  • vw-konfigurator-autopraesentation-touchscreen-software
  • vw-konfigurator-fahrzeugvermarktung-digital-touch
  • vw-konfigurator-touchloesung-fahrzeugpraesentation
  • vw-konfigurator-marketing-automobilbranche-touch-monitor
  • vw-konfigurator-multitouch-anwendungen-praesentationssoftware

Volkswagen Think Blue. Engineering.

Life Cycle Assessment (LCA) Konfigurator
Briefing:
  • Entwicklung eines Konfigurators zur Darstellung des LCA bei Volkswagen
  • Umsetzung für normale Computer und Multitouch Terminals
  • Optimierung der User Experience bei vollem Informationsgehalt
Hintergrund:

Im Rahmen des Projektes Think Blue. Engineering. hat Volkswagen sich zum Ziel gesetzt, bis 2018 der ökologisch nachhaltigste Autohersteller der Welt zu werden und in jedem Segment das Auto mit der besten CO2-Bilanz anzubieten. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wesentlich, bei der Produktion den gesamten Lebenszyklus des Autos zu betrachten. Als Bewertungsmethodik dient Volkswagen dazu das Life Cycle Assessment. Um Interessierten die dabei relevanten Prozesse und Technologien nahe zu bringen, sollte eine Applikation entstehen, die die Alternativen und Entscheidungen bei der Produktentwicklung symbolhaft deutlich macht.

Umsetzung & Ergebnis:

Studio B12 hat für die Volkswagen Produktentwicklung eine Applikation (App) zum Life Cycle Assessment entwickelt, die sowohl auf einem normalen Computer mit der Maus bedient werden kann, als auch als Multitouch Applikation im Rahmen der Multitouch Software B12-Touch. Die App stellt die relevanten Abschnitte im Lebenszyklus eines Autos dar und bietet verschiedene Alternativen für Karosserie, Antrieb und Recycling an. Je nach gewählter Option weist das spätere Auto unterschiedliche Umwelteigenschaften auf, die anhand eines ebenfalls dargestellten aktuellen Referenzfahrzeugs beurteilt werden können. So ist trotz des enormen Informationsumfangs eine intuitive Bedienung möglich, während derer sich Interessierte mit den Herausforderungen des Life Cycle Assessments vertraut machen können.